StageWorld – Gründer und Schulleiter Nigel Greenhalgh

Nigel Greenhalgh

Nigel Greenhalgh
Gründer und Schulleiter

Nigel Greenhalgh will Kindern und Jugendlichen, die sich für Schauspiel, Tanz und Gesang begeistern, eine gute Ausbildung bieten. Das Konzept seiner Schule ist auf die Ansprüche der Musicaltheater in Deutschland zugeschnitten. Nigel hat bereits vor fast zwanzig Jahre Pionierarbeit geleistet und mit Partnern ein Vorgängerkonzept von StageWorld erstmals in Deutschland eingeführt und als Geschäftsführer geleitet. Seit 2007 ist er als Schulleiter im Raum Nürnberg – Fürth tätig.  2017 erfolgt die Gründung von StageWorld. Mit StageWorld will Nigel die eigenen Ideen im Bereich der darstellenden Künste noch besser und freier umsetzen. StageWorld erweitert das ursprünglich auf Kinder und Jugendliche zugeschnittene Konzept und ist auch für ältere Jugendliche und junge Erwachsene mit professionellen Ambitionen offen. Nigel geht dabei neue Wege, so werden ab Herbst 2017 erstmals englischsprachige Kurse für Kinder ab 12 Jahren angeboten. Neu sind auch die Pluspakete von StageWorld: Das bewährte Gruppenkonzept wird bei den Pluspaketen mit Einzelunterricht und Instrumentalunterricht ergänzt.

Diesen langen Weg bis hin zur Leitung seiner eigenen Musicalschule StageWorld begann er mit einer Ausbildung in der Londoner Theater Schule, The Academy of Live and Recorded Arts. Es folgten 10 Jahre als Profi in der englischen Theaterlandschaft. Darüber hinaus hat er in Oxford die Leitung der von Musical- und Theaterschulen übernommen. Es folgten das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen als Theaterpädagoge und schließlich die Schulleitung. Der Unternehmer ist selbst zweifacher Vater und weiß, was Eltern und Kinder wollen.


Kommentare sind geschlossen